Banken erleiden eine Tracht Prügel, während Bitcoin durch den Archegos-Ausverkauf ansteigt

Es war ein harter Tag an der Wall Street für große Banken, die dem Archegos-Ausverkauf am Freitag ausgesetzt waren, aber Bitcoin und Kryptowährungen haben von den Turbulenzen profitiert.

  • Die Kryptomärkte legten stark zu und die globale Marktkapitalisierung näherte sich 2 Billionen Dollar.
  • Ethereum wurde durch die Nachricht beflügelt, dass Visa nun mit USDC als Abrechnungsoption experimentiert.
  • Die Wall Street wird weiterhin durch den Archegos-Verkauf am Freitag erschüttert.

Krypto schien im Vergleich zahm

Wenn es um Preisausschläge geht, ist Krypto normalerweise derjenige, der die Schlagzeilen macht. Aber nach dem Archegos-Ausverkauf, der die globalen Asset-Märkte am Freitag erschütterte, schien Krypto im Vergleich zahm.

Die Marktkapitalisierung von Kryptowährungen hat über Nacht stark zugenommen und ist laut Nomics um 3,7% auf $1,87 Billionen gestiegen. Das bringt Krypto in die Nähe seines Allzeithochs von $1.9 Billionen, das Anfang des Monats erreicht wurde. Dieser Anstieg wurde auf dem gesamten Markt zu spüren.

Bitcoin ist nach einem unruhigen Wochenende um 3,4% auf rund $58,000 gestiegen. Aber mit seiner Marktdominanz, die jetzt unter 60% tendiert, haben andere Vermögenswerte den Märkten geholfen.

Allen voran Ethereum, das um 5,8% zulegte und seinen Preis wieder in den Bereich von $1.800 brachte, dank der Nachricht, dass Visa vor kurzem die Tür für Transaktionen geöffnet hat, die über sein Netzwerk mit USD Coin abgewickelt werden können – das auf Ethereum basiert.

Ripple sah auch Gewinne dank einer Flut von positiven Nachrichten. XRP ist um 3,5% gestiegen, nachdem die SEC einem Antrag stattgegeben hat, eine Intervention in dem laufenden Verfahren gegen das Unternehmen zuzulassen. Währenddessen erwarb Ripple eine 40%ige Beteiligung an dem südostasiatischen Zahlungsunternehmen Trango.

Weitere Gewinner in den Krypto-Top-20

Weitere Gewinner in den Krypto-Top-20 sind HEX mit einem Plus von 5,8 %, Chainlink mit 2,8 % und Algorand mit 10 %. Warum geht es Krypto so gut? Es scheint mit dem verbunden zu sein, was an der Wall Street passiert ist.

Wie wir gestern berichtet, Archegos Capital Management, das Büro des Milliardärs Bill Hwang war gezwungen, fast $30 Milliarden im Wert von Aktien zu verkaufen, nachdem die Märkte ging den falschen Weg.

Hwang hielt eine beträchtliche Menge an Aktien von Viacom und dem Discovery Network, was bedeutete, dass deren Kurse am Freitag um 27% einbrachen. Während die Märkte über das Wochenende geschlossen waren, wurde mit Spannung erwartet, wer sonst noch von dem Archegos-Dump betroffen sein würde. Und es stellte sich heraus, dass es der Bankensektor war.

Der Schweizer Bankenriese Credit Suisse hatte die Anleger im Vorfeld gewarnt, dass seine Position von dem plötzlichen Ausverkauf betroffen sein könnte. Bis zum gestrigen Handelsschluss verlor die Bank atemberaubende 11%. Wells Fargo wurde ebenfalls von dem Ausverkauf erfasst und verlor 3%.

Der Dow kletterte auf ein neues Schlusshoch

Während die Finanzbranche ihre Wunden leckte, kletterte der Dow auf ein neues Schlusshoch, und der S&P 500 war nur knapp von früheren Rekorden entfernt, dank Gerüchten, dass die US-Wirtschaft im letzten Quartal 630.000 neue Arbeitsplätze geschaffen hat – die beste Leistung seit Oktober 2019 und das bisher stärkste Signal, dass sich die Wirtschaft erholt. Der Stellenbericht wird erst am Freitag erwartet, aber die Märkte preisen die Nachricht bereits ein.

Angesichts der Nachricht, dass Biden in den kommenden Wochen seinen 4-Billionen-Dollar-Infrastrukturplan vorstellen wird, reiben sich die Industrie- und Energiesektoren die Hände. Aber der Plan wird wahrscheinlich zu einer Erhöhung der Steuern führen, was einige Sektoren befürchten, dass dies das Wachstum abwürgen könnte.

Auf welcher Seite des Zauns Sie auch immer sitzen, das nächste Quartal wird mit Sicherheit ein Feuerwerk werden.

 

L’ethereum se bat pour obtenir près de 1 250 dollars

TA : L’ethereum se bat pour obtenir près de 1 250 dollars : pourquoi l’ETH reste attrayante dans les baisses

Ethereum a pris un élan haussier au-delà de la résistance de 1 150 $ contre le dollar américain. Le prix de l’ETH a franchi la résistance de 1.200 dollars, mais il a eu du mal à franchir le niveau de 1.250 dollars.

  • Ethereum a entamé une hausse constante au-dessus des niveaux de résistance de 1 150 et 1 200 dollars.
  • Le prix fait face à une résistance proche du niveau de 1 250 $, mais il est supérieur à la moyenne mobile simple de 100 heures.
  • Il y a une ligne de tendance haussière majeure qui se Bitcoin Code forme avec un support proche de 1200 $ sur le graphique horaire de l’ETH/USD (données fournies par le Kraken).
  • La paire pourrait corriger à la baisse, mais la résistance précédente proche de 1 150 $ pourrait agir comme un soutien fort.

Le prix de l’Ethereum devient vert

Le bitcoin et l’Ethereum ont connu une forte augmentation, dépassant respectivement 38 500 dollars et 1 150 dollars. Le prix de l’ETH a pris un élan haussier après avoir franchi la résistance de 1 150 $ et la moyenne mobile simple de 100 heures.

Le prix a même franchi les niveaux de résistance de 1200 et 1220 dollars. Cependant, les ours ont été actifs près du niveau de 1 250 $. Les taureaux ont tenté à deux reprises de franchir la zone des 1 250 $, mais ils ont échoué. Le récent sommet s’est formé près de 1 252 $ et le prix consolide actuellement ses gains.

Il a déjà testé le niveau de retracement de 23,6 % de la récente augmentation de la Fib de 983 $ à 1 252 $. A la baisse, il y a une ligne de tendance haussière majeure qui se forme avec un support proche de 1200 $ sur le graphique horaire de l’ETH/USD.

Une rupture à la baisse en dessous de la ligne de tendance de soutien pourrait conduire le prix vers la zone de soutien de 1 150 $. À la hausse, le niveau de 1 250 $ est une zone de rupture majeure. Une cassure nette au-dessus du niveau de 1 250 $ pourrait ouvrir les portes d’une augmentation régulière dans les prochaines sessions. La prochaine résistance clé est proche des niveaux de 1 300 et 1 320 dollars.

Des baisses soutenues à l’ETH ?

Si l’ethereum corrige à la baisse en dessous de la ligne de tendance et de 1 200 $, il pourrait trouver un fort soutien près de 1 150 $ et de la moyenne mobile simple de 100 heures.

Le prochain soutien important est proche de 1 120 $. Il est proche du niveau de retracement de 50 % de la récente augmentation de l’indice de 983 $ à 1 252 $. Toute perte supplémentaire pourrait éventuellement nécessiter une nouvelle baisse vers le niveau de soutien de 1 050 $ à court terme.

Indicateurs techniques

  • MACD horaire – Le MACD pour l’ETH/USD perd lentement du terrain dans la zone haussière.
  • RSI horaire – Le RSI de l’ETH/USD diminue vers le niveau 55.
  • Niveau de soutien majeur – 1 150
  • Niveau de résistance majeure – 1 250

Bitcoin price at $40k, Crypto-market at $1 billion, stablecoins in US banks and more. A summary of the most important kryptonews of the week

In an alliance between Blockchain Summit Latam and Cointelegraph en Español, we present the 5 kryptonews that have had the most impact on the market and the ecosystem in the last few days.

In the midst of the euphoria and joy that runs through the markets Crypto Code because of the continuous breaking of the maximums in the prices of cryptoactives, the crypto-industry continues to function and work at full capacity to reach new goals.

Thanks to a collaboration between Blockchain Summit Latam and Cointelegraph, by Cristobal Pereira, CEO of Blockchain Summit Latam and LaTamTech, and Ezio Rojas, Head of News of Cointelegraph in Spanish, we present you a summary of 5 of the news that have impacted the market and ecosystem of Blockchain technology and cryptomontages during this week. You can also listen to it in podcast format here.

Nasdaq-börsnoterade finansiella företag som samlar in skulder för att investera upp till $ 100 miljoner i Bitcoin

Hongkongs huvudkontor multinationella finansiella tjänsteföretag Greenpro Capital Corp. (NASDAQ: GRNQ) har meddelat att man planerar att investera i Bitcoin.

Enligt Greenpro Capitals pressmeddelande har „det pågående massintagandet av $ BTC av banker, hedgefonder, försäkringsbolag och institutioner“ stärkt sin tro på att världens flaggskeppskryptovaluta är en „pålitlig“ värdebutik.

Företaget förväntar sig att Bitcoin och vissa andra toppkryptoasseter (som Ether) ger bättre avkastning än att hålla kontanter

Därför vill Greenpro Capital investera i Bitcoin. Den planerar att göra det på två sätt: (i) genom att använda sina egna kontanter för att köpa BTC; och (ii) genom att samla upp till 100 miljoner dollar i skuld för att kunna lägga ännu mer pengar på Bitcoin.

Dr. CK Lee, VD för Greenpro Capital, hade detta att säga:

”Vi tror helt på $ BTC som en värdeförvaring. Jag har instruerat våra investeringsbanker att höja skulden under första kvartalet 2021 på upp till 100 miljoner dollar för att investera i $ BTC. Företaget kommer också att investera sina egna kontanter i $ BTC. ”

Greenpro Capital kommer att använda kryptobörs CryptoSX , som är ett av dess dotterbolag, för att köpa Bitcoin.

Den 11 december utfärdade ett annat Nasdaq-noterat företag, MicroStrategy, ett pressmeddelande för att tillkännage ”stängningen av det tidigare tillkännagivna erbjudandet på 0,750% konvertibla seniornoter till och med 2025” och fortsatte med att säga att ”det sammanlagda huvudbeloppet av sedlarna såldes i erbjudandet var 650 miljoner dollar. ” Tio dagar senare tillhandahöll MicroStrategy CEO följande uppdatering.

The Salvation Army is accepting crypto-currencies for the holiday season.

IN BRIEF

  • The Salvation Army is now accepting donations in BTC and ETH.
  • The pandemic has deepened poverty, increasing the need for charitable giving in 2020.
  • Crypto donations take advantage of the hype of a new monetary system to help the charity meet its needs while maintaining a social distance.

The Salvation Army has announced that it will accept crypto donations. As crypto-currency prices rise and social distancing continues, the organization is looking to take advantage of the emerging digital phenomenon.

What would Satoshi do?

Maybe you’ve seen them on the street or hanging out in front of grocery stores while their breath forms a light fog? They ring their bells, they beat red kettles and they are dressed as Santa Claus. They want you to make a donation to charity. Yes, that’s the Salvation Army.

This year, contrary to the usual vacations, the Good Samaritans are staying home to respect the social distance. Also, interest in digital currencies has exploded. From central banks to libertarians, everyone wants to send their money digitally.

The 150-year-old charity is in turn embracing this new asset class, seeing encrypted donations as an opportunity to help the poor. On December 15, 2020, Engiven Inc. announced that it would manage crypto-money donations for the Salvation Army.

Digital donation bowls

In the United States, Army converts are mostly on the streets and wish people happy holidays throughout the month of December. They wholeheartedly ask passers-by to deposit their small change in their famous red bowl.

Knowing that people are now staying at home (and away from the stores), it is more difficult than usual to get donations. According to the Salvation Army, the pandemic has hit poor communities harder, so fundraising has become a problem.

The Christian organization says it normally helps 23 million Americans a year. This year, however, it expects a 155% increase in normal demand due to the poverty caused by the COVID-19 pandemic.

Fortunately for the organization, it has a backup solution: crypto-money. The head of the U.S. Western Territory Section, Douglas Riley, said :

We believe that the value and widespread use of Bitcoin has created a tremendous donation opportunity to meet the high needs.

Know Your Customer

As with all good news, there are also restrictions related to the Know Your Customer (KYC) principle. Engiven assures users that if they follow the platform protocols, crypto donations will be safe, secure and tax-deductible.

Engiven works with charities and non-profit organizations to bring crypto money to their coffers. Although the Salvation Army, a religious charity, accepts donations of digital currency, it does not appear to be hoddering. According to its website, Engiven will convert the crypto it receives into U.S. dollars.

Engiven also seeks to educate the public about charitable donations of crypto currency. The company describes donating through crypto as being as simple as using a credit card. It also says people can donate to any of the 1.6 million U.S. nonprofit organizations that use the platform.

With Bitcoin’s growing popularity and having currently surpassed $23,000, this year could be the right year to accept crypto transactions. People who wish to do so can send Bitcoin and ETH, including social distancing, to the Salvation Army at cryptokettle.org.

Partner Zarządzający Loup Ventures: Inwestorzy instytucjonalni zwiększyli wiarygodność Bitcoin’a

Partner zarządzający w dużym VC Loup Ventures uważa, że wejście inwestorów instytucjonalnych zwiększyło legitymację Bitcoin’a w 2020 roku.

Gene Munster, partner zarządzający w amerykańskiej firmie venture capital Loup Ventures, stwierdził niedawno, że podstawowa krypto waluta nie jest „dobrym zakładem“, jeśli chodzi o spekulacje.

  • Pojawiając się w Squawk Box CNBC, Munster porównał ostatnie zmiany cen bitcoinów z akcjami Tesli, a zwłaszcza „duże ruchy w górę i w dół“. W związku z tym poradził ludziom, aby powstrzymali się od spekulacji na temat ceny BTC.
  • Zamiast tego, kierownictwo Loup Ventures zauważyło, że inwestorzy powinni skupić się na idei Bitcoin, aby „globalnie przekształcić waluty“ i technologii stojącej za tym aktywem.
  • „Myślę, że jest na to miejsce“ [bitcoin]. Myślę, że technologia ma swoje miejsce, jeśli chodzi o mechanizmy monetarne. Myślę, że z biegiem czasu, Bitcoin nadal będzie poruszał się wyżej.“
  • Zamiast „twój kierowca z Uberu mówi ci, żebyś kupił Bitcoin Evolution„, Munster podkreślił znaczenie nowo powstałych instytucji i profesjonalnych inwestorów. Według niego, jest to wyraźny znak, że krypto waluta „zaczyna poruszać się w bardziej wiarygodnym kierunku.“
  • Ten rok rzeczywiście okazał się być wielkim wejściem dla instytucji i dużych inwestorów. Wiodący cyfrowy menedżer aktywów Grayscale nadal pokazuje rekordowe kwartalne wpływy dla swojego Bitcoin Trust. Gigantyczne firmy inwestycyjne, takie jak BlackRock, chwaliły BTC, a takie nazwiska jak Paul Tudor Jones III i Stan Druckenmiller otwarcie przyznały się do zakupu Bitcoinów.

Travel Slots

Wenn Sie exotische Orte und Reisen mögen, werden Sie sicherlich die unterhaltsamen Travel Slots genießen. Sie bieten nicht nur farbenfrohes Design und interessante Grafiken, sondern auch alle Arten von Sunmaker Besonderheiten. Die Spieler werden eine tolle Zeit haben, wenn sie eines dieser lustigen Slot-Spiele spielen, da sie auch reicher werden.

Urlaub USA

Vacation ist ein Spielautomatenspiel mit 4 Walzen und 10 Gewinnlinien, das uns von IGT zur Verfügung gestellt wurde. Leider hat dieses Spiel kein Joker-Symbol, aber um dies auszugleichen, hat es 2 Bonus-Feature-Runden. Einer wird ausgelöst, wenn ein Spieler das 40-Symbol erhält. Jedes Mal, wenn ein Spieler dieses erhält, wird ein Markt auf der Route 40-Karte platziert. Wenn ein Spieler alle 10 erhält, wird die Route 40-Bonusfunktion ausgelöst.

Das zweite wird durch das 80-Symbol ausgelöst, das in der Hauptfunktion angezeigt wird. Wie bei der ersten Bonusfunktion gehen die Spieler in die nächste Runde, sobald alle Symbole gesammelt wurden.
Urlaub USA Online Slot

Die australische Tierwelt wird im von Realtime Gaming entwickelten Slotspiel Red Sands vorgestellt

Es verfügt über 5 Walzen, 20 Gewinnlinien und Wettlimits zwischen 0,01 und 100 Euro.

Die Mondlandschaft fungiert als Streusymbol, mit dem Sie Ihre Gewinne multiplizieren können. Je mehr Streuungen Sie landen, desto großzügiger wird die Auszeichnung. Das Känguru ist das wilde Symbol, das auch Ihre Gewinne verdoppelt. Das Spiel bietet keine typische kostenlose Spielefunktion. Wenn Sie mindestens zwei Streuungen landen, bewegen sich die Walzen, auf denen sie erscheinen, nicht, während sich der Rest zehnmal neu dreht.

Alexander Hoeptner, o novo CEO da Bitmex Holding 100x

Alexander Höptner, Stock Exchange Director, becomes CEO of Bitmex-Holding

Alexander Höptner, CEO of the Stuttgart Stock Exchange since 2018, will be the new CEO of 100x, the holding company behind the Bitcoin Bitmex derivatives exchange.

December begins with a bang: with Alexander Höptner, the head of the Stuttgart Stock Exchange moves to the encryption sector. In January 2021 Höptner will take up his new Bitcoin Supreme position as CEO of the 100x Group. This is the holding company for the Bitcoin Bitmex derivatives platform.

The BitMEX platform has changed the way we trade cryptographic currencies forever, and the 100x Group will change the way we use modern financial services forever. […] I will ensure that the 100x Group and the BitMEX platform continue to play a leading and constructive role in the global development of digital asset markets,

Simple – unbeatably cheap – Made in Germany

As the first German supplier, justTRADE offers a complete solution for trading in cryptographic currencies (Bitcoin, Ethereum, Ripple, …) shares, ETFs and certificates. Website & Apps are intuitively designed, offer many useful features and are suitable for both beginners and advanced traders. Best of all, there are no transaction costs or network fees.

Alex joins us at a time when the company is on its way to transformation in our next phase of growth and development, and I am confident that he will make an important contribution with his expertise,

David Wong, Chairman of the 100x Group, is right.

Alexander Höptner, the bridge builder

Höptner has gained the experience Wong alludes to on both the classic stock exchange floor and the crypto-space. For 15 years he held various management positions at Deutsche Börse AG before becoming CEO of the Stuttgart stock exchange in 2018. Under his leadership, Germany’s first regulated trading platform for digital assets, the Stuttgart Digital Exchange (BSDEX), was created.

Das Durchgreifen in China könnte der Grund für den Preisanstieg bei Bitcoin (BTC) über 18.000 USD sein

Das in Singapur ansässige Handelsunternehmen QCP Capital stellt fest, dass chinesische Bergleute mit großen Liquiditätsproblemen konfrontiert sind und ihre Bestände aufgrund des Vorgehens der Regierung gegen Börsen nicht verkaufen können. Diese Lücke in Angebot und Nachfrage hat die jüngste BTC-Preisrally ausgelöst.

Während es die Bitcoin Sicherung mehr Theorien (BTC) Preisanstieg bei institutioneller Beteiligung, es gibt noch einen weiteren Grund, diese Rallye anzukurbeln.

Das jüngste Vorgehen Chinas gegen die lokalen Krypto-Börsen hätte eine bedeutende Rolle beim Bitcoin-Sprung spielen können

Es ist die grundlegende Angebots- und Nachfrageökonomie, die eine Schlüsselrolle hinter der jüngsten BTC-Preisbewegung spielt. Während die Nachfrage an einem Ende in die Höhe geschossen ist, versiegt das Angebot andererseits. Das in Singapur ansässige Handelsunternehmen QCP Capital sagte, dass es chinesischen Bergleuten angesichts des jüngsten Vorgehens gegen Börsen zunehmend schwerer fällt, ihre Bestände zu liquidieren.

„Der Mangel an Angebot hat die Trendigkeit dieser Rallye sehr gut beeinflusst, ohne die großen Ausverkäufe, die in der Vergangenheit für Bergbauaktivitäten typisch waren.“ schriebQCP Capital. Die Handelsfirma stellt fest, dass die Rally trotz aller Gespräche über Makrofaktoren und Inflationsabsicherung aus anderen Gründen erfolgt.

Bitcoin-Bergleute verlagern normalerweise ihre Bestände auf den Markt, um ihre Ausgaben zu finanzieren

Sie machen diese Aktivität fast täglich und erhalten Zahlungen in lokalen Währungen. Als ständige Verkäufer beeinflusst die Miner-Aktion die BTC-Preisbewegung. Jetzt kontrollieren allein die chinesischen Bergleute Bitcoin’s 70% der Bergbaukraft oder die Hash-Rate. Mit dem Vorgehen der chinesischen Regierung haben Bergleute ihr Bankkonto und Bargeld eingefroren. Sie sind daher einfach nicht in der Lage, die BTC gegen Bargeld zu liquidieren. Diese Versorgungskrise durch Bergleute treibt die BTC-Preise noch weiter in die Höhe.

74% der Bitcoin-Bergleute sind aufgrund von Razzien in China mit Liquiditätsproblemen konfrontiert
Unter Berufung auf die Studie von QCP Capital berichtete der chinesische Kryptoreporter Wu Blockchain, dass fast 74% der Bitcoin-Bergleute mit Liquiditätsproblemen konfrontiert sind. Das Vorgehen der chinesischen Regierung begann Anfang dieses Jahres im Juni 2020. Seitdem hat sich die Situation verschlechtert.

Der Bericht von QCP Capital stellt fest, dass der BTC-Preis Anfang September 2020 von 12.000 USD auf 10.000 USD korrigiert wurde. Die Handelsfirma führt diese Korrektur auf den Verkauf von Bergarbeitern zurück. Aber spätestenswie wir wissen, Krypto-Austausch OKExDer Betrieb wurde im Oktober nach dem Durchgreifen auf unbestimmte Zeit eingestellt. QCP Capital gibt an:

„Bergbaupools verkauften Anfang September große Bitcoin-Stücke über Börsen, aber dies wurde hastig gestoppt, da ihre letzten verbleibenden Fiat-Off-Ramp-Alleen durch die Verhaftung großer Börsenköpfe wie Star Xu und anderer [außerbörslicher] Geschäfte beeinträchtigt wurden. Makler “.

Diese Angebotskrise in Verbindung mit der institutionellen Nachfrage hat einen starken Anstieg des BTC-Preises ausgelöst. Interessanterweise bestätigen die neuesten Daten von Glassnode, dass die Einnahmen der Bergarbeiter auch die Werte vor COVID erreicht haben.

Bitcoin price at $20,000 before year-end?

Swiss bankers & other analysts give their best BTC forecast

After the recent rapid rally, the Bitcoin course will probably take a breather before continuing to rise towards the end of the year. At least that is what Chris Thomas, Head of Digital Assets at Swissquote Bank, believes.

In this regard, the analyst made the following statement:

The crypto-currency could consolidate for a short period of time before continuing to rise until Christmas.

Indeed, further remarkable gains seem unlikely in the short term as the Bitcoin price has already seen a 60% rise from $9,800 to $15,900 in the last two months. Both the 14-day and 14-week Relative Strength Index are well above 70, indicating overbought conditions and scope for consolidation or a slight decline.

Patrick Heusser, Senior Cryptocurrency Trader at Zurich-based Crypto Broker AG, expects, following Thomas‘ comments, that the Bitcoin price will consolidate in the range of $14,000 to $16,000 in the coming weeks. However, he believes that the break will allow a rally in the Altcoins, most of which have lagged behind the Bitcoin price over the past two months.

Bitcoin price could also be heading for a major correction

Others see the whole thing somewhat less bullish. At least in the short term. Some analysts assume that the Bitcoin course is heading for more than just consolidation. Joel Kruger, a currency strategist at LMAX Digital, commented on this:

Bitcoin is overbought after breaking through the critical resistance at $14,000, suggesting that we may see a period of correction and consolidation.

Historically, the Bitcoin price has experienced several setbacks of over 20% in previous bull markets. This time, however, a large decline is likely as liquidity on the sell side appears to have dried up due to increased institutional participation and strong HODL sentiment among investors.
A Bitcoin price of $20,000 later this year?

While observers are divided on whether the Bitcoin price will consolidate or fall in the short term, there seems to be a consensus that the long-term outlook for BTC is extremely bullish. Some are even expecting a retest of the record high of $20,000 by the end of December.

Jehan Chu, co-founder and managing partner of Hong Kong-based trading company Kenetic Capital, has never seen investor sentiment better.

We expect short-term volatility alongside even stronger uptrends, with $20,000 before the end of the year and, if the stars are favourable, $50,000 to $80,000 by the end of 2021.

Thomas from Swissquote also expects a weaker dollar and political uncertainty in the US, which plays into the hands of the Bitcoin course in the long term.

All in all, BTC will probably maintain its general upward trend. Kruger also believes that there is still an immense upside potential in the Bitcoin price:

Make sure that the market establishes itself above $20,000 in 2021 before the next major upward expansion into the $30,000 to $40,000 range takes place.

Diversify your portfolio with Bitcoin, Ethereum, stocks, commodities and indices

Are you looking for a trustworthy platform where you can invest in leading crypto currencies such as Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), IOTA and others while diversifying your portfolio?

Then our test winner eToro is the right place for you. Here you can invest in various assets or actively trade them as CFDs. CFDs have the advantage of building long and short positions with leverage.

eToro offers a wide range of different investment opportunities. No matter if you want to invest in stocks, crypto currencies, commodities like gold and silver, indices or currencies. The multiple award-winning broker offers a wide range of different assets to trade and gives you a wide selection of indicators and tools to analyze the chart individually with the integrated web trader.

The Popular Investor Program also gives you the opportunity to follow other successful traders on the platform at the click of a mouse. Let your portfolio be managed by one or more traders with a convincing performance.